Mo - Do: 08:00 - 12:30 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Fr: 08:00 - 12:30 Uhr 13:00 - 14:00 Uhr
Warenkorb:
0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Vorlegebänder

Vorlegeband ist ein einseitig klebendes Klebeband und findet Anwendungen in unterschiedlichen Einsatzbereichen. Verglasen, Abdichten, Auspolstern oder Isolierung sind nur einige Möglichkeiten für die Vorlegeband verwendet wird. Am häufigsten wird es als Dichtstoffvorlage verwendet, damit das eigentliche Dichtungsmaterial nicht zu tief in die Fuge eindringen kann. Bestehend aus Polyethylen Schaum und mit einer abziehbaren Schutzfolie versehen, eignet es sich bedingt zur Anwendung im Außenbereich. In unserem Sortiment führen wir Vorlegeband in diversen Abmessungen für alle gängigen Fenster- und Türprofile, so dass wir Ihnen vielseitige Einsatzmöglichkeiten bieten.

4 Artikel

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

4 Artikel

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Artikel 1 bis 4 von 4 gesamt

Vorlegeband: Eine vielseitige Klebelösung

Unter anderem wird Vorlegeband als Dichtungsvorlage verwendet, um Fugentiefen zu reduzieren, bevor das eigentliche Dichtungsmaterial eingearbeitet wird. Außerdem verhindert es, dass dieses nachfolgende Material komplett durchdrückt. So stellt es lediglich eine Ergänzung zur eigentlichen Dichtung dar und wird weniger alleinstehend angewendet. Wenn Vorlegeband zur Verglasung von Fenstern und Türen genutzt wird, sind gute thermische Isolationswerte sehr wichtig für eine qualitative Verarbeitung. Gute Vorlegeklebebänder sind außerdem witterungsbeständig und hoch elastisch. Für Verglasungen im Brandschutz, als Abstandhalter zwischen Glasscheiben und Rahmen oder der Dachdeckung, ist Vorlegeband ein häufig genutztes Utensil. In Anwendungsgebieten mit starker Belastung, wirkt Vorlegeband als Bewegungsdämpfer. Selbstverständlich sollte das Klebeband immer auf trockenen und sauberen Oberflächen verarbeitet werden. Unsere Vorlegebänder weisen Flüssigkeit ab und saugen keine Feuchtigkeit auf. Außerdem lassen sie sich problemlos auf verschiedensten Untergründen, wie Holz oder Kunststoff anbringen. Generell ist eine vielseitige Anwendung im Industrie- und Baugewerbe möglich.


Eigenschaften und Lagerung von Vorlegeband

Wir führen verschiedene Vorlegebänder in unserem Sortiment, welche sich durch unterschiedliche Eigenschaften auszeichnen:


  • Verhindert Dreipunkthaftung
  • vielseitig einsetzbar
  • nicht entflammbar
  • Verminderte Lärmübertragung
  • Temperaturbeständigkeit
  • Wasserabweisend
  • starke Anfangsklebkraft
  • Optimale Kraftverteilung
  • Lösungsmittelfreier Haftkleber
  • für Verglasungen nach DIN 18361/18545 geeignet

  • Es ist empfohlen das Klebeband trocken, kühl und vor Sonnenstrahlung- sowie Witterungseinflüssen geschützt zu lagern. Am besten verbrauchen sie das Vorlegeband innerhalb von 12 Monaten.


    Der Einsatz von Vorlegeband im Brandschutz

    Bei der Verwendung von Vorlegeband im Brandschutz gilt es die bauaufsichtlichen Nachweise zu beachten. Um Sicherheit zu gewährleisten, sollten Sie ein Klebeband wählen, welches nicht entflammbar ist und aus Glasfaser besteht. Weiterhin sollte es chemisch neutral hergestellt sein, damit keine Rauchgase entwickelt werden, wenn es zu einem Brand kommt.


    Unser Service: Individuelle Vorlegebänder

    Neben Standardfarben- und Ausführungen beliefern wir Sie ebenso gerne mit individuellen Klebelösungen. Falls Sie eine individuelle Lösung suchen, beispielsweise Rollenbreite, Rollenlänge, oder weitere Informationen benötigen, welches Produkt für Ihre Anwendung geeignet ist, beraten wir Sie gerne. Auch bei Fragen zu Ihrer Lieferung, helfen wir natürlich weiter. Haben Sie ein passendes Produkt gefunden? Dann bestellen Sie direkt hier über unseren Onlineshop!